Antifaschismus

„Keinen Fußbreit den Faschist*innen!“ 

Diese Losung ist für uns Grundlage unserer antifaschistischen Arbeit. Menschenverachtende und rassistische Hetze haben für uns in einer freien, gleichen und solidarischen Welt keinen Platz. Wir mögen es bunt und nicht braun, oder blau – deswegen verstehen wir uns seit Anbeginn unserer Zeit auch als antifaschistischer Richtungsverband. 

Antifaschistische Arbeit ist Graswurzelarbeit und benötigt aktive Kämpfer*innen gegen Menschen, die sich eines der schlimmsten Zeitalter der Geschichte zurückwünschen. Ob im Netz, auf der Straße oder am Arbeitsplatz – Hetzer*innen und Rassist*innen treten wir entschlossen entgegen und setzen uns ein für die, die Opfer von rechter Gewalt, ganz gleich ob verbaler oder körperlicher Gewalt werden.

Mit der Entstehung und dem Erstarken der AfD ist diese Arbeit nicht leichter geworden, schmeißen sich diese Nazis doch in Anzüge und verkaufen ihr braun-blaues Gedankengut als „rechten Konservatismus“. Auch hier werden wir nicht still bleiben und den Faschist*innen der AfD entgegentreten und ihnen keinen Platz bieten.