Annika Kuchmetzki

Annika Kuchmetzki

Februar 13, 2019 Allgemein 0

Mein Name ist Annika Kuchmetzki und ich kandidiere für die Schweriner Stadtvertretung. Dort könnt ihr mich im Wahlbereich 2 auf dem Listenplatz 4 wählen.

Aufgewachsen bei Schwerin, zog es mich für mein Studium nach Hamburg. Doch Hamburg ist nicht Schwerin! Nun lebe ich wieder in unserer schönen Landeshauptstadt – denn Schwerin heißt für mich zuhause sein! Zuhause sein in einer Stadt, für die es sich lohnt zurückzukommen. Hier arbeite ich seit Anfang des letzten Jahres im Landesbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung MV im Bereich des politischen Dialogs. Seit 2015 aktiv in der SPD, möchte ich nun mit Ihnen gemeinsam Schwerin als unsere „Lebenshauptstadt“ weiterentwickeln.

Politk greifbar machen – mit einer öffentlich-rechtlichen Hochschule, bezahlbaren und guten Wohnraum sowie nachhaltigen Konzepten für Klima und Umwelt, möchte ich unsere „Lebenshauptstadt“ als Wissenschafts-, Kultur- und Ausbildungs-/Studienort weiterentwickeln und Perspektive, vor allem für junge Mneschen, schaffen.

Ich bin in der SPD, weil: Politik braucht junge Menschen – und junge Menschen brauchen Politik, die sich um ihre Belange und Bedürfnisse kümmert und Lösungen sucht. Die SPD ist die Partei für mich, die hier ansetzt und sich mit den Fragen und Sorgen aller Bürger*innen befasst. Hierbei möchte ich mitwirken.

Mein Motto: jung. sozial. von hier. – für Schwerin!