G8 steht für das Abitur nach der 12.Klasse. Wir Jusos aber sehen in G8 einen zu hohen Leistungsdruck mit zu wenig Möglichkeiten der persönlichen Entwicklung der Schüler*innen. 
Wir wollen ein Schulsystem, in welchem es nicht zur Regel wird, dass man bis spät Nachmittags in der Schule ist und nahezu jeden Tag Klausuren, Tests und Prüfungen ablegen muss. Aus diesem Grund wollen wir zu G9 zurückkehren, um etwas Druck von den Schüler*innen zu nehmen. 
Außerdem befürworten wir keine schulische Massenabfertigung, bei der Schüler*innen keine Möglichkeiten mehr haben sich sozial weiterzubilden und ihre Freizeit zu genießen. 
Aus diesem Grund sagen wir:
Gute Nacht G8!
Back to Top