Abonnieren: Artikel / Kommentare / via E-mail

Tag Archive | "wahl2011"

Jusos fordern Rot-Rote Koalition

Montag, 5.September 2011 von Jusos MV

Kommentare deaktiviert

Anlässlich des Wahlergebnisses erklärt der Landesvorsitzende der JungsozialistInnen in der SPD MV (Jusos) Bernd Woldtmann: “Zuallererst freuen wir uns über dieses Ergebnis und sehen es natürlich als große Verantwortung. Die Bürgerinnen und Bürger haben sich für eine starke sozialdemokratische Politik entschieden. Das bedeutet für uns eine Politik der sozialen Gerechtigkeit und der guten Bildung umzusetzen.” [...]

Wahl2011- 4. September 2011 – Nazis in hohem Bogen aus dem Landtag wählen!!

Dienstag, 19.Juli 2011 von Jusos MV

Kommentare deaktiviert

Bei der letzten Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern am 17. September 2006 wurde die NPD mit 7,3% der Zweitwählerstimmen in den Landtag MV gewählt und stellt seitdem 6 Abgeordnete. Neben der Verbreitung ihrer verfassungsfeindlichen und diskriminierenden Ideologie haben besagte Abgeordnete vor allem mit Faulheit, Beleidigungen, Hetze und Konflikten mit dem Gesetz auf sich aufmerksam gemacht. Das tragische [...]

Wahl2011- Wirtschaft und Soziales

Donnerstag, 14.Juli 2011 von Jusos MV

Kommentare deaktiviert

Dafür sind wir: gesetzlichen Mindestlohn bzw. -vergütung für Auszubildende regelmäßige, flächendeckende öffentliche Bus und Bahnverbindungen im gesamten Bundesland für die Erhaltung der Vielfalt in der Ostsee Dagegen sind wir: unzählige Überstunden und Mehrarbeit: Arbeit ist zum Leben da, nicht umgekehrt! Industrie- und Atommülllagerung in M-V staatliches Lohndumping bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen

Wahl2011- Bildung

Donnerstag, 14.Juli 2011 von Jusos MV

1 Kommetar

Abschaffung des Turbo-Abiturs – Schule und Privatleben in Einklang bringen! Durch die Einführung des Abiturs bis Klasse 12 wurde behauptet, es kommen qualifiziertere Schüler aus der Schule. Warum ein Jahr weniger Schule zwangsläufug bessere Qualität bedeutet ist wenig einleuchtend. Das neue Abitur hat nur dazu geführt, dass Schüler Täglich von 8.00 bis 16.00 Uhr in der Schule sitzen, davor und danach dann noch ein Heimweg zurück legen müssen und dann zu Hause noch Hausaufgaben erledigen. Wo dann um 18.00 oder 19.00 Uhr noch Zeit für Freizeit ist oder einfach mal Kind zu sein ist völlig unklar. Zeit mit Freunden was zu Unternehmen, Zeit für andere Freizeitmöglichkeiten sind aus unserer Sicht aber sehr wichtig und müssen einem Kind eingeräumt werden. Deshalb sollte man zurück zu dem Abitur nach 13. Jahren.

Jusos beklagen “Schmierentheater” der JU

Dienstag, 19.April 2011 von Jusos MV

Kommentare deaktiviert

Auch Wahlkampf verlangt Weitsicht der Beteiligten Die Jusos Mecklenburg-Vorpommern bedauern die Wahlkampf-Instrumentalisierung der Jugendweihe durch die Junge Union. Der Landeschef der JU hatte, im Zuge des Auftrittes von Manuela Schwesig bei einer Jugendweihefeier in Schwerin, der Ministerin Geschichtsverklärung vorgeworfen. “Es scheint, als versuche Herr Reinhardt Wahlkampf auf dem Rücken von Sozialministerin Manuela Schwesig und den [...]

Jusos starten erfolgreich ins Jahr

Donnerstag, 10.Februar 2011 von Jusos MV

Kommentare deaktiviert

Auf ihrer Landeskonferenz wählten die Jusos Mecklenburg-Vorpommern (JungsozialistInnen in der SPD) am vergangenen Wochenende ihren neuen Vorstand und debattierten über politische Zukunftsperspektiven für MV und die Bundesrepublik. Als Landesvorsitzender wurde Bernd Woldtmann (23, Student) im Amt bestätigt. „Ich freue mich, dass der Landesverband mir zum dritten Mal das Vertrauen ausgesprochen hat. Gemeinsam mit einem sehr [...]