Abonnieren: Artikel / Kommentare / via E-mail

Vision einer anderen Sozialdemokratie

Mittwoch, 21.Oktober 2015 von Jusos MV in Presse

Kommentare deaktiviert

Vision einer anderen Sozialdemokratie

Der Landesverband der Jusos hat sich in Zusammenarbeit, mit dem Ortsverein Greifswald, intensiv Gedanken über das Impulspapier „Starke Ideen für Deutschland 2025“ gemacht. Das Impulspapier welches von Sigmar Gabriel geschrieben wurde, stellt einen Aufschlag für eine einschneidende Grundwertediskussionen innerhalb der SPD dar. Die Tendenzen haben nichts mehr unseren Grundwerten Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität zu tun. [...]

Jusos fordern Tarifvertrag für Sky-Beschäftigte in Schwerin

Mittwoch, 9.September 2015 von Jusos MV in Presse, Wirtschaft und Soziales

Kommentare deaktiviert

Jusos fordern Tarifvertrag für Sky-Beschäftigte in Schwerin

Nach dem die Gewerkschaft ver.di die Sky Deutschland Service Center GmbH mehrfach dazu aufgefordert hat, für die Beschäftigten des Unternehmens in Verhandlungen um einen Haustarifvertrag zu treten, spielt Sky weiter auf Zeit. Nach mehreren Warnstreiks und einer erfolgreichen Urabstimmung über einen unbefristeten Streik will Sky nur mit dem Betriebsrat verhandeln. Dazu erklärt die Landesvorsitzende der [...]

Jusos verurteilen Angriff auf Flüchtlingsunterkunft in Parchim

Mittwoch, 26.August 2015 von Jusos MV in Presse, Rechtsextremismus

Kommentare deaktiviert

Jusos verurteilen Angriff auf Flüchtlingsunterkunft in Parchim

Am Dienstagabend drangen zwei Männer auf das Geländer der Flüchtlingsunterkunft in Parchim ein. Glücklicherweise wurden die mit Messer bewaffneten Männer von der Polizei festgenommen, ohne zuvor jemanden verletzt zu haben. Beim anschließenden Alkoholtest stellte sich heraus, dass beide mehr als zwei Promille Alkohol im Blut hatten. Die Jusos Mecklenburg-Vorpommern verurteilen diesen neuerlichen Angriff auf Flüchtlinge. [...]

Jusos verurteilen rassistische Übergriffe

Mittwoch, 22.Juli 2015 von Jusos MV in Arbeitskreise, Presse, Rechtsextremismus

Kommentare deaktiviert

Jusos verurteilen rassistische Übergriffe

In der Nacht von Samstag zu Sonntag griffen fünf mutmaßliche Rechtsextreme sieben Asylbewerber auf einem Fest in Sukow-Marienhof an. Zwei alarmierte Polizisten setzten Reizgas ein, um die Opfer und sich selbst zu schützen. Die Polizei musste sich anschließend zurückziehen. Die Angreifer flüchteten, ehe Verstärkung den Tatort erreichte. Ein weiterer rassistischer Überfall ereignete sich am Samstag [...]

Jusos wählen neuen Vorstand

Donnerstag, 18.Juni 2015 von Jusos MV in Presse

Kommentare deaktiviert

Jusos wählen neuen Vorstand

Am vergangenen Wochenende fand die 23. Landeskonferenz der Jusos Mecklenburg-Vorpommern in Stralsund statt. Auf dieser wurde Luisa Heide erneut als Landesvorsitzende wiedergewählt. Die 22-jährige Studentin führt die Jugendorganisation der SPD seit 2013 an. Dem weiteren Landesvorstand gehören Johannes Barsch, Kristin Richter, Martin Redlich, Anne Niekrenz und Tim Rahden an. Ein wichtiger Punkt in der anstehenden [...]

Schüler*innen an die Macht – Jusos fordern mehr Demokratie an Schulen

Montag, 11.Mai 2015 von Jusos MV in Arbeitskreise, Bildung, Presse

Kommentare deaktiviert

Schüler*innen an die Macht – Jusos fordern mehr Demokratie an Schulen

Am vergangenen Dienstag trafen sich in Schwerin Mitglieder der Jusos, des Landesschülerrates, des Jugendmedienverbandes und des Vereins zur Förderung von Schule, Bildung und Kultur auf dem Abschlusskongress der Juso-Kampagne “Schüler*innen an die Macht”. Die Kongressteilnehmenden einigten sich auf sechs Thesen zur Stärkung der Mitwirkungsrechte von allen Schüler*innen. Diese Schweriner Erklärung fordert das Streikrecht für Schüler*innen, die [...]

70 Jahre Befreiung vom Faschismus

Dienstag, 5.Mai 2015 von Jusos MV in Arbeitskreise, Presse, Rechtsextremismus

Kommentare deaktiviert

70 Jahre Befreiung vom Faschismus

Anlässlich des 70. Jahrestages der Kapitulation Deutschlands und der Befreiung vom Faschismus rufen die Jusos M-V zur Teilnahme an der Anti-Nazi-Demo am 8. Mai in Demmin auf. Die NPD, freie Kameradschaften und andere rechte Gruppierung wollen erneut mit einem Fackelmarsch durch Demmin ziehen und die Geschichte umdeuten. Hierzu erklärt die Landesvorsitzende der Jusos, Luisa Heide: [...]

Schulkongress in Schwerin mit Bildungsminister Brodkorb

Samstag, 2.Mai 2015 von Jusos MV in Bildung, Presse

Kommentare deaktiviert

Schulkongress in Schwerin mit Bildungsminister Brodkorb

Wie können unsere Schulen demokratischer werden? Wie können wir Schülern und Schülerinnen mehr Mitsprache in der Schule ermöglichen? Über diese und weitere Fragen diskutieren am 05. Mai 2015 Schülervertreterinnen und Schülervertreter sowie Redaktionen von Schülerzeitungen und Jusos mit Bildungsminister Mathias Brodkorb. Die Veranstaltung findet von 16.30 bis 18.30 Uhr in der Volkshochschule (Puschkinstraße 13) Schwerin [...]

Jusos fordern Dialog statt Verbot

Dienstag, 28.April 2015 von Jusos MV in Presse, Wirtschaft und Soziales

Kommentare deaktiviert

Jusos fordern Dialog statt Verbot

Am Dienstag will das Europäische Parlament einen Antrag beschließen, um EU-weit ein Alkoholverbot für unter 18-jährige einzuführen. Die Jusos M-V kritisieren das Vorhaben des Parlaments aufs Schärfste und fordern den Antrag abzulehnen. Hierzu die Landesvorsitzende der Jusos M-V, Luisa Heide: „Ein generelles Alkoholverbot wird das Problem des zum Teil sehr hohen Alkoholkonsums von Jugendlichen in [...]

Jusos MV rufen zur Mobilisierung gegen Pegida in Mecklenburg-Vorpommern auf!

Freitag, 9.Januar 2015 von Jusos MV in Presse, Rechtsextremismus

Kommentare deaktiviert

Jusos MV rufen zur Mobilisierung gegen Pegida in Mecklenburg-Vorpommern auf!

Wie derzeit zahlreichen sozialen Netzen und Internetforen zu entnehmen ist, plant die rechtspopulistische bis rechtsextreme Pegida-Bewegung für den 12. Januar 2015 erste Demonstrationen gegen die angebliche “Islamisierung des Abendlandes” in Schwerin und Stralsund. Unter dem Deckmantel einer selbsternannten, „patriotisch-europäischen“ Bewegung will die neurechte Bewegung ihre menschenfeindliche Propaganda publik machen. Dass es sich bei der selbsternannten [...]