Abonnieren: Artikel / Kommentare / via E-mail

Langfristige Sicherheitspolitik statt „politische Brandstiftung“

Mittwoch, 11.Januar 2017 von Jusos MV in Aktuell, Internationales, Presse, Rechtsextremismus, Wirtschaft und Soziales

Kommentare deaktiviert

Langfristige Sicherheitspolitik statt „politische Brandstiftung“

    Am Dienstag, den 10. Januar kam der Landtag in Schwerin zu einer Sondersitzung als Reaktion auf den Anschlag am 19. Dezember 2016 in Berlin zusammen. Die Landtagsfraktion der Alternative für Deutschland hatte die Zusammenkunft im Dezember beantragt. Fraktionsvorsitzender Leif-Erik Holm warf den deutschen Sicherheitsbehörden Kontrollverlust vor, bezeichnete den deutschen Rechtsstaats als Lachnummer und [...]

Asylrecht ist Menschenrecht

Dienstag, 10.Januar 2017 von Jusos MV in Internationales, Presse, Wirtschaft und Soziales

Kommentare deaktiviert

Vor geraumer Zeit hatte Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) im Schweriner Landtag seine Regierungserklärung unter der Überschrift „Wir müssen den sozialen Zusammenhalt in MV bewahren“ zur kommenden Legislatur abgegeben. Der soziale Zusammenhalt in der Gesellschaft ist eine der wichtigsten Aufgaben der Sozialdemokratie und so begrüßen auch die Jusos-MV diese Stoßrichtung des Ministerpräsidenten. Sellering schildert ferner, dass [...]

AUCH WEITERHIN: KÄLTE VERBIETET ABSCHIEBUNG! – JUSOS KONSEQUENT FÜR EINEN WINTERABSCHIEBESTOPP

Mittwoch, 9.November 2016 von Jusos MV in Aktuell, Arbeitskreise, Internationales, Presse, Wirtschaft und Soziales

Kommentare deaktiviert

AUCH WEITERHIN: KÄLTE VERBIETET ABSCHIEBUNG! – JUSOS KONSEQUENT FÜR EINEN WINTERABSCHIEBESTOPP

Auf Anfrage der OZ erklärte das Innenministerium Mecklenburg-Vorpommern, dass auch in diesem Winter über die kalte Jahreszeit die Abschiebungen fortgesetzt werden sollen (Quelle: ostsee- zeitung.de vom 08.11.2016). Die Jusos MV verurteilen dieses Vorgehen schon seit langen als unmenschlich. Im Vergleich zum Vorjahr wurde der Prozentsatz der Abgeschobenen im ersten Halbjahr sogar noch um weitere 40% [...]

Jusos: Kein grünes Licht für den Koalitionsvertrag

Donnerstag, 27.Oktober 2016 von Jusos MV in Aktuell, Bildung, Kommunales, Presse, Wirtschaft und Soziales

Kommentare deaktiviert

Jusos: Kein grünes Licht für den Koalitionsvertrag

Am vergangenen Samstag wurde auf dem SPD-Landesparteitag in Stralsund über den Koalitionsvertrag zwischen SPD und CDU abgestimmt. Dazu erklärte die Juso Landesvorsitzende Luisa Heide: „Wir Jusos konnten einige unserer Punkte mit in den Koalitionsvertrag bringen, darunter die Kennzeichnungspflicht für Polizist*innen, das Bekenntnis zu einer Mindestauszubildendenvergütung, die Sicherung der Jugend- und Schulsozialarbeit sowie zentrale Forderungen aus [...]

Jusos fordern Tarifvertrag für Sky-Beschäftigte in Schwerin

Mittwoch, 9.September 2015 von Jusos MV in Presse, Wirtschaft und Soziales

Kommentare deaktiviert

Jusos fordern Tarifvertrag für Sky-Beschäftigte in Schwerin

Nach dem die Gewerkschaft ver.di die Sky Deutschland Service Center GmbH mehrfach dazu aufgefordert hat, für die Beschäftigten des Unternehmens in Verhandlungen um einen Haustarifvertrag zu treten, spielt Sky weiter auf Zeit. Nach mehreren Warnstreiks und einer erfolgreichen Urabstimmung über einen unbefristeten Streik will Sky nur mit dem Betriebsrat verhandeln. Dazu erklärt die Landesvorsitzende der [...]

Jusos fordern Dialog statt Verbot

Dienstag, 28.April 2015 von Jusos MV in Presse, Wirtschaft und Soziales

Kommentare deaktiviert

Jusos fordern Dialog statt Verbot

Am Dienstag will das Europäische Parlament einen Antrag beschließen, um EU-weit ein Alkoholverbot für unter 18-jährige einzuführen. Die Jusos M-V kritisieren das Vorhaben des Parlaments aufs Schärfste und fordern den Antrag abzulehnen. Hierzu die Landesvorsitzende der Jusos M-V, Luisa Heide: „Ein generelles Alkoholverbot wird das Problem des zum Teil sehr hohen Alkoholkonsums von Jugendlichen in [...]

Jusos MV gegen Fracking

Dienstag, 18.März 2014 von Jusos MV in Presse, Wirtschaft und Soziales

Kommentare deaktiviert

Jusos MV gegen Fracking

Die Jusos MV erklären: Dass die zuständigen Behörden die Ölbohrungen mit Hilfe von Fracking in der Nähe von Barth genehmigt haben, ist ein Schritt in die falsche Richtung weg von erneuerbaren Energien. Die Jusos stehen weiterhin für eine 100%ige ökologische und regenerative Energiegewinnung und sehen jegliche Form der Ölförderung als Rückschritt an. “So beginnt der [...]

Wer kriminell Steuern hinterzieht, muss auch bestraft werden!

Donnerstag, 16.August 2012 von Jusos MV in Arbeitskreise, Presse, Wirtschaft und Soziales

Kommentare deaktiviert

Wer kriminell Steuern hinterzieht, muss auch bestraft werden!

Die Bundesregierung plant ein Steuerabkommen mit der Schweiz um Steuerhinterziehung zu bekämpfen. Dazu erklärt Bernd Woldtmann, Landesvorsitzender der Jusos Mecklenburg – Vorpommern: “Amnestie darf sich nicht erkauft werden! Wer kriminell Steuern hinterzieht, muss auch bestraft werden. Um Steuerhinterziehung zu bekämpfen helfen nur mehr Steuerfahnder, so dass diesen Machenschaften ein Ende bereitet wird. Außerdem ist der [...]

Vorstellung Arbeitskreis Wirtschaft und Soziales

Donnerstag, 14.Juli 2011 von Jusos MV in Wirtschaft und Soziales

Kommentare deaktiviert

Der Landesarbeitskreis Wirtschaft und Soziales widmet sich vor allem dem Thema gute Arbeit. Wir wollen sozial gerechte Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer, dazu gehört auch die Einführung eines Mindestlohn bzw. der Mindestauszubildendenvergütung. Im Hinblick auf die Lohnentwicklung ist klar: wir brauchen höhere Löhne. Lohnzurückhaltung von Arbeitgebern hat dazu geführt, dass Löhne bis zu 22% gesunken sind. Außerdem sind wir für ein gerechtes Einkommenssteuersystem. Höhere Steuereinnahmen im Bereich der höheren Einkommen führen zu einer gerechten Umverteilung und dazu das wir uns wieder einen guten Sozialstaat, gute Bildung und Investitionen in Umwelt, Infrastruktur und Entwicklungshilfe leisten können.

Wahl2011- Wirtschaft und Soziales

Donnerstag, 14.Juli 2011 von Jusos MV in Arbeitskreise, Presse, Wirtschaft und Soziales

Kommentare deaktiviert

Wahl2011- Wirtschaft und Soziales

Dafür sind wir: gesetzlichen Mindestlohn bzw. -vergütung für Auszubildende regelmäßige, flächendeckende öffentliche Bus und Bahnverbindungen im gesamten Bundesland für die Erhaltung der Vielfalt in der Ostsee Dagegen sind wir: unzählige Überstunden und Mehrarbeit: Arbeit ist zum Leben da, nicht umgekehrt! Industrie- und Atommülllagerung in M-V staatliches Lohndumping bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen