Abonnieren: Artikel / Kommentare / via E-mail

Schulkongress in Schwerin mit Bildungsminister Brodkorb

Samstag, 2.Mai 2015 von Jusos MV in Bildung, Presse

Kommentare deaktiviert

Schulkongress in Schwerin mit Bildungsminister Brodkorb

Wie können unsere Schulen demokratischer werden? Wie können wir Schülern und Schülerinnen mehr Mitsprache in der Schule ermöglichen? Über diese und weitere Fragen diskutieren am 05. Mai 2015 Schülervertreterinnen und Schülervertreter sowie Redaktionen von Schülerzeitungen und Jusos mit Bildungsminister Mathias Brodkorb. Die Veranstaltung findet von 16.30 bis 18.30 Uhr in der Volkshochschule (Puschkinstraße 13) Schwerin [...]

Jusos fordern Dialog statt Verbot

Dienstag, 28.April 2015 von Jusos MV in Presse, Wirtschaft und Soziales

Kommentare deaktiviert

Jusos fordern Dialog statt Verbot

Am Dienstag will das Europäische Parlament einen Antrag beschließen, um EU-weit ein Alkoholverbot für unter 18-jährige einzuführen. Die Jusos M-V kritisieren das Vorhaben des Parlaments aufs Schärfste und fordern den Antrag abzulehnen. Hierzu die Landesvorsitzende der Jusos M-V, Luisa Heide: „Ein generelles Alkoholverbot wird das Problem des zum Teil sehr hohen Alkoholkonsums von Jugendlichen in [...]

Jusos MV rufen zur Mobilisierung gegen Pegida in Mecklenburg-Vorpommern auf!

Freitag, 9.Januar 2015 von Jusos MV in Presse, Rechtsextremismus

Kommentare deaktiviert

Jusos MV rufen zur Mobilisierung gegen Pegida in Mecklenburg-Vorpommern auf!

Wie derzeit zahlreichen sozialen Netzen und Internetforen zu entnehmen ist, plant die rechtspopulistische bis rechtsextreme Pegida-Bewegung für den 12. Januar 2015 erste Demonstrationen gegen die angebliche “Islamisierung des Abendlandes” in Schwerin und Stralsund. Unter dem Deckmantel einer selbsternannten, „patriotisch-europäischen“ Bewegung will die neurechte Bewegung ihre menschenfeindliche Propaganda publik machen. Dass es sich bei der selbsternannten [...]

Jusos enttäuscht von Landesrechnungshof

Montag, 22.Dezember 2014 von Jusos MV in Bildung, Presse

Kommentare deaktiviert

Jusos enttäuscht von Landesrechnungshof

Am Freitag, den 19.12.2014, stellte der Landesrechnungshof Mecklenburg-Vorpommern (LRH) den lang ersehnten Sonderbericht zur Hochschulfinanzierung vor. Der LRH empfiehlt, ähnlich wie die Jusos, eine Verwendung der Landesanteile am Studierenden-BAföG in Höhe von 19,2 Millionen für die Hochschulen, hier enden die Gemeinsamkeiten allerdings auch. So schlägt der LRH eine Verwendung der BAföG-Millionen hauptsächlich für die Bereiche [...]

Jusos MV gegen Fracking

Dienstag, 18.März 2014 von Jusos MV in Presse, Wirtschaft und Soziales

Kommentare deaktiviert

Jusos MV gegen Fracking

Die Jusos MV erklären: Dass die zuständigen Behörden die Ölbohrungen mit Hilfe von Fracking in der Nähe von Barth genehmigt haben, ist ein Schritt in die falsche Richtung weg von erneuerbaren Energien. Die Jusos stehen weiterhin für eine 100%ige ökologische und regenerative Energiegewinnung und sehen jegliche Form der Ölförderung als Rückschritt an. “So beginnt der [...]

Gemeinsamer Appell der politischen Jugendorganisationen

Sonntag, 24.November 2013 von Jusos MV in Bildung, Presse

Kommentare deaktiviert

Gemeinsamer Appell der politischen Jugendorganisationen

Zukunftsfähigkeit Mecklenburg-Vorpommerns als Hochschulstandort sichern Mecklenburg-Vorpommern ist mit seinen Universitäten und Hochschulen ein attraktiver Hochschulstandort. Die Auswirkungen des demografischen Wandels dürfen nicht zu einem unbedachten Strukturrückbau im Bildungsbereich führen. Wir müssen den demografischen Wandel als Herausforderung begreifen und unsere Hochschulen zukunftsfähig machen. Der Wissenschaftsstandort in Mecklenburg-Vorpommern sollte auch in Zukunft für Qualität in Lehre und [...]

Jusos MV fordern mehr Investitionen in gute Arbeit und Ausbildung in Europa

Donnerstag, 11.Juli 2013 von Jusos MV in Bildung, Presse

Kommentare deaktiviert

Jusos MV fordern mehr Investitionen in gute Arbeit und Ausbildung in Europa

Der von Angela Merkel veranstaltete Jugendarbeitslosigkeitsgipfel ist eine Farce und ein Schlag ins Gesicht all derer, die von der rigiden und verantwortungslosen Sparpolitik der Kanzlerin betroffen sind. Hierzu erklärt die Vorsitzende der Jusos MV, Luisa Heide: “Wenn wir den arbeitslosen jungen Menschen in Europa eine Chance geben wollen, dann brauchen wir ein europaweites Grundrecht auf [...]

Jusos MV stehen weiterhin zur Abschaffung von Kopfnoten

Mittwoch, 20.März 2013 von Jusos MV in Arbeitskreise, Bildung, Presse

Kommentare deaktiviert

Jusos MV stehen weiterhin zur Abschaffung von Kopfnoten

Die Diskussion um die Ausgestaltung der Bewertung des Sozialverhaltens von Schülern geht in eine neue Runde. Der Landesparteitag der SPD hatte am Wochenende einen Antrag der Jusos und der AfB gegen Kopfnoten an die Landtagsfraktion überwiesen. Der Vorsitzende der Jusos , Bernd Woldtmann, erklärt dazu: „Die Jusos stehen für einen Schuldialog über die Sinnhaftigkeit von [...]

“Kulturverfall durch Inklusion?” – Antwort von H. Wocken auf Flaig

Freitag, 11.Januar 2013 von Jusos MV in Arbeitskreise, Bildung

Kommentare deaktiviert

Auf dem ersten Inklusionskongress in M-V(wir berichteten) ging es heiß her. Inklusion sei nicht etwa nur „Kommunismus für die Schule“, nein, auch das „humanistische Menschenbild“ sei durch sie bedroht. Diese Befürchtung äußerte Prof. Dr. Egon Flaig, Kulturwissenschaftler an der Uni Rostock, in der Debatte mit Prof. Dr. Hans Wocken, Erziehungswissenschaftlicher der Uni Hamburg. Flaig trat [...]

Schweigen ist Zustimmung, doch Aufarbeitung nicht Rechtfertigung

Donnerstag, 30.August 2012 von Jusos MV in Arbeitskreise, Rechtsextremismus

Kommentare deaktiviert

Schweigen ist Zustimmung, doch Aufarbeitung nicht Rechtfertigung

Am vergangenen Wochenende erlebte Lichtenhagen zwei sehr unterschiedliche Konzepte von Protesterinnerung. Beide hatten ihre Berechtigung. Beide ihre Schwachstellen. Am Samstag zogen mehr als 5000 junge Menschen in einem lautstarken Korso von Lütten Klein nach Lichtenhagen. Sie fragten die AnwohnerInnen ganz offen und ehrlich: Wo wart ihr? Was habt ihr (dagegen) getan? Doch Lichtenhagen schaute vom [...]