Abonnieren: Artikel / Kommentare / via E-mail

Arbeitskreise

 

Arbeitskreis Wirtschaft und Soziales

Der Landesarbeitskreis Wirtschaft und Soziales widmet sich vor allem dem Thema gute Arbeit. Wir wollen sozial gerechte Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer, dazu gehört auch die Einführung eines  Mindestlohn bzw. der Mindestauszubildendenvergütung. Im Hinblick auf die Lohnentwicklung ist klar: wir brauchen höhere Löhne. Lohnzurückhaltung von Arbeitgebern hat dazu geführt, dass Löhne bis zu 22% gesunken sind. Außerdem sind wir für ein gerechtes Einkommenssteuersystem. Höhere Steuereinnahmen im Bereich der höheren Einkommen führen zu einer gerechten Umverteilung und dazu das wir uns wieder einen guten Sozialstaat, gute Bildung und Investitionen in Umwelt, Infrastruktur und Entwicklungshilfe leisten können.

Wenn ihr spannende Debatten sucht, seid ihr bei uns genau richtig. Ob über die Sinnhaftigkeit einer Schuldenbremse oder schwarz- gelben Steuergeschenken der Regierung, bei uns findet ihr die richtigen Diskussionspartner.

Wir freuen uns über jeden der in unserem Arbeitskreis mitwirken möchte!

Ansprechpartner: Anne Niekrenz, Tom Seiler
E-Mail: wiso@jusos-mv.de

 

 

Arbeitskreis Bildung

Wer sich für das Thema Bildung interessiert, ist hier genau richtig! Wir bewerten aktuelle Bildungspolitik, beziehen Position und wirken auf die Landespolitik ein. Hilf einfach mit, dabei Druck auf den Landtag und die Regierung zu machen – immerhin stellt die SPD den Bildungsminister!

AnsprechpartnerInnen: Erik von Malottki, Michael Hübner, Katharina Wilke
E-Mail: bildung@jusos-mv.de

 

 

Arbeitskreis Antirassismus

Für uns, den Jusos im Landesarbeitskreis Antirassismus, ist u.a. die präventive Interaktion und die Bekämpfung von rassistischem, geschichtsrevisionistischem, diskriminierendem, diktaturverherrlichendem, etnozentristischem und nationalistischem Gedankengut ein fester Bestandteil unserer Arbeit. Doch steht für uns die Förderung des demokratischen Bewusstseins innerhalb unserer Gesellschaft an oberster Stelle.

Neben Seminaren und Diskussionsveranstaltungen, wie beispielsweise zum Thema eines NPD-Verbotsverfahrens, zur Wahlpflicht oder zur Extremismustheorie, gehen wir mit gezielten Aktionen in die Öffentlichkeit. Gemeinsame, landesweite Veranstaltungen mit Zeitzeugen der Nazidiktatur oder Aussteigern aus der rechten Szene, sind parallel zu geplanten Essaywettbewerben und Filmvorstellungen, so zum Beispiel „Blut muss fließen“, unser Beitrag zur Stärkung der freiheitlichen, demokratischen Gesellschaft.

Unser Landesarbeitskreis trifft sich in regelmäßigen Abständen in den verschiedensten Regionen im Land. Solltest Du also Interesse an einer Mitarbeit bei uns haben und mit uns die Welt ein Stück verbessern wollen, melde Dich einfach unter der angegebenen Mailadresse.

AnsprechpartnerInnen: Tobias Goldberg, Marlene Sindt, Philipp Leist
E-Mail: rex@jusos-mv.de

 

 

 

Juso Hochschulgruppe Rostock

Ansprechpartner: n.n.
E-Mail: hochschulgruppe.hro@jusos-mv.de

 

 

Juso Hochschulgruppe Greifswald

Ansprechpartner: Yannick van de Sand
E-Mail
: hochschulgruppe.hgw@jusos-mv.de